Merzig spielt Tischtennis 2013

Am vergangenen Samstag veranstalteten die Tischtennisfreunde Merzig zum ersten Mal das Hobbyturnier für alle Interessierten tischtennisbegeisterten Sportler.

Gemeldet hatten sich elf Mannschaften mit mindestens drei Spielern.

Zu ihnen zählten die Kreissparkasse Merzig-Wadern mit zwei Mannschaften, das GAS mit zwei Jugendmannschaften, die CDU Merzig, sowie die Mannschaften Bunt Gemixt, Spin Doctors, Kantenball, TuS Tropical, Déjà Vu und den Juan Söhnen.

Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen gespielt, in der man innerhalb seiner Gruppe gegen jede andere Mannschaft spielte. In der Gruppe 1 spielten folgende Mannschaften: KSK Merzig-Wadern 2, GAS Merzig 2, CDU Merzig, Bunt Gemixt und Déjà Vu. Die zweite Gruppe bestand aus dem TuS Tropical, der KSK Merzig-

Wadern 1, den Spin Doctors, dem GAS Merzig 1, dem Team Kantenball und den Juan Söhnen.

Nach den Vorrunden standen die vier Halbfinalmannschaften fest.

Hierzu zählten beide Mannschaften der KSK Merzig-Wadern, dem Team Bunt Gemixt und den Spin Doctors.

Im ersten Halbfinale standen sich die KSK Merzig-Wadern 1 und das Team Bunt Gemixt gegenüber. Mit 2:1 Punkten konnte sich das Team Bunt Gemixt ins Finale spielen.

Im zweiten Halbfinale traten die KSK Merzig Wadern 2 gegen die Spin Doctors an.

Als Sieger ging die Mannschaft der KSK Merzig-Wadern 2 ebenfalls mit 2:1 Punkten vom Tisch.

Beim Spiel um Platz 3 konnte sich die KSK Merzig-Wadern 1 mit 2:1 Punkten gegen die Spin Doctors durchsetzen. Für die KSK Merzig-Wadern spielten Adam Morys, Daniel Binz und Christian Rupp.

In einem spannenden Finale stand das Team Bunt Gemixt um Gerhard Croon, Gabriela Lupean und Werner Rechner dem Team der KSK Merzig-Wadern 2 gegenüber. Für die KSK schlugen auf: Sylvia Nilles, Christian Klein und Michael Nilles.

Gerhard Croon setzte sich mit 11:9, 13:11 und 11:9 gegen Sylvia Nilles durch und spielte den ersten Punkt für das Team Bunt Gemixt ein.

Christian Klein konnte gegen Gabriela Lupean den Ausgleich zum 1:1 mit 11:2, 11:5 und 11:4 erzielen.

Nun kam das entscheidende Spiel um den Sieg bei diesem Turnier.

Werner Rechner und Michael Nilles lieferten sich einen spektakulären Schlagabtausch in fünf Sätzen mit dem besseren Ende für Michael Nilles (6:11, 11:5, 8:11, 11:9, 6:11).

Somit gewann das Team der KSK Merzig-Wadern 2 mit 2:1 Punkten das Spiel und somit das Turnier Merzig spielt Tischtennis 2013.

Weitere Informationen und Bilder zum Turnier Merzig spielt Tischtennis 2013 finden Sie auf der Homepage der Tischtennisfreunde Merzig unter www.ttfmerzig.de

Aktuelle Seite: Startseite Merzig spielt TT Merzig spielt TT 2013